Mitgliederversammlung

Das höchste beschlussfassende Gremium des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist die Mitgliederversammlung. Mit ihren Beschlüssen bestimmt die Mitgliederversammlung die inhaltliche Ausrichtung des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. und seiner Arbeit. Sie wählt den Vorstand und dieser legt ihr gegenüber Rechenschaft für seine Arbeit – durch den Jahresbericht sowie den Haushaltsabschluss – ab.

Die Mitgliederversammlung setzt sich aus den Delegierten der Mitgliedsverbände (Verbände haben ein Mandat, Dachverbände zwei) und dem Vorstand (ein Mandat) zusammen. Die Arbeitsgruppe der KKJRe ist ebenfalls ein stimmberechtigtes Mitglied.

Die Mitgliederversammlung tagt mindestens einmal im Jahr, bei Bedarf auch öfter. Termine der Mitgliederversammlung findet Ihr hier.

Der Mitgliederversammlung obliegen folgende Aufgaben:

  • Beschlüsse über die inhaltliche Ausrichtung
  • Beschlüsse über Satzungsänderungen und Auflösung
  • Aufnahme neuer Mitglieder
  • Verabschiedung von Geschäfts-, Wahl- und Finanzordnungen
  • Beschluss des Beitragsschlüssel
  • Wahl des Vorstandes
  • Wahl der Revisionskommission
  • Entgegennehmen des Vorstandsberichtes
  • Entgegennehmen der Berichte zum Haushalt und der Revisionskommission
  • Entlastung des Vorstandes