wahlort4

Bei wahlort4 dreht sich alles um die Mitbestimmung und das Mitentscheiden bei Wahlen. Vor allem für jungen Menschen hält das Projekt unterschiedliche Erfahrungsmöglichkeiten bereit. In Vorbereitung auf eine Wahl wird es in den Verbänden und Jugendfreizeiteinrichtungen vielfältige Aktionen rund um das Thema geben. Dabei wird auch der Kontakt mit Politiker_innen bzw. den Wahlkreiskandidat_innen nicht zu kurz kommen.

Sich gemeinsam mit anderen jungen Menschen auszutauschen, Positionen zu diskutieren, Wahlprogramme zu hinterfragen – hier können sich Kinder und Jugendliche einmischen und durch ihre Mitwirkung etwas bewirken. Und genau das ist auch Ziel der U18-Wahl, die wir im Projekt wahlort4 in Sachsen-Anhalt zu allen anstehenden Wahlen durchführen.

Die U18-Europawahl findet am 17. Mai 2019 statt! An diesem Tag haben Kinder und Jugendliche, die offiziell nicht wahlberechtigt sind, die Möglichkeit für ihr Europa abzustimmen. Thematisch passend und zur Vorbereitung bieten wir in Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten Sachsen-Anhalt Workshops zu Europa und den Wahlen an.

Für alle Kinder und Jugendlichen sowie für Einrichtungen, die mit jungen Menschen arbeiten, stehen wir gern als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.